Tolles Team – die D-Jugend beendet ihre Hinrunde

Tolles Team – die D-Jugend beendet ihre Hinrunde

Teambuilding und Entwicklungsphase

Im bereits zweiten gemeinsamen Jahr als JSG ABBM-D-Jugend galt es, Versäumnisse aus der Saison 2018/2019 zu reparieren. Ziel war und ist es, mit den neuen Trainern Felix Franke, Kilian Weißenborn (SG Beiseförth/Malsfeld) und Göhkan Gökbel (TSV Altmorschen) aus vielen talentierten Jugendlichen zwei Mannschaften zu formen, die sportlich fair auf dem Platz und gemeinschaftlich neben dem Platz auftreten und dabei auch Spass erzeugen. Vieles davon haben wir schon auf den Weg gebracht und auch erreicht. Unseren Trainer gilt ein großes Dankeschön dafür!

Erste Motivation bekam unsere D-Jugend am Tag der Saisoneröffnung im August diesen Jahres, als die neuen Trikots, Spielbälle und Aufwärmshirts mit den Spielernamen an unsere Spieler ausgegeben wurden. Neben der Verpflichtung eines komplett neuen Trainerteams, die für unser sportliches Konzept verantwortlich sind, wurde auch die Organisation neben dem Platz neu aufgestellt. Hier gilt unser Dank allen helfenden Eltern – beim Abkreiden, Trikotwaschen, Verkauf und am Grill. Und: Danke an Tobias Batte für die ganze Organisation „rund um das Team“!

Es macht uns froh zu sehen, wie sich die Jungs seit August entwickelt haben, so stehen beiden Mannschaften in der nächsten Pokalrunde.

Unsere D1 hat nach wie vor Kontakt zum oberen Mittelfeld. Als Höhepunkt der Hinrunde gilt hier sicher der Sieg (2:1) über den damaligen Tabellenführer aus Felsberg II. Mannschaftlich geschlossen und mit viel Kampf haben unsere Jungs gezeigt, was möglich ist.

Die D2 belegt aktuell den 4. Platz. Höhepunkt hier sicher der Pokalsieg (3:2) bei der JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach II, dem derzeitigen Tabellenführer.

Am diesjährigen Spielort Beiseförth wurden die Jungs schnell heimisch, da zu jedem Heimspiel das D-Jugend Kiosk mit Würstchen, Getränken und zuletzt sogar mit frischen Waffeln und Popcorn geöffnet hat.

Wichtig bei der sportlichen Entwicklung ist der Zusammenhalt mannschaftsübergreifend auf und neben dem Feld.

Wir freuen uns auf eine gute Hallenrunde 19/20, eine schöne Weihnachtsfeier am 23.11. und einen Besuch bei den Kassel Huskies.

Dies wird dafür sorgen, im Frühjahr 2020 unsere gesteckten Ziele zu erreichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.